Oberarzt Dr. med. univ.

Wolfgang Rohrbacher

Facharzt für Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie
Gerichtlich Beeideter Sachverständiger

Nasenkorrektur

Unser Gesichtsprofil wird wesentlich durch die Form der Nase beeinflusst, ja sogar dominiert.

Nasenkorrektur

Unser Gesichtsprofil wird wesentlich durch die Form der Nase beeinflusst, ja sogar dominiert. Durch den plastisch-chirurgischen Eingriff, der sogenannten Rhinoplastik wird der Nase eine ästhetischere Form verliehen, die das gesamte Erscheinungsbild entscheidend verbessern kann. Die Form der korrigierten Nase darf jedoch nicht isoliert von den übrigen Gesichtsproportionen gesehen werden. Ziel ist es, eine Harmonisierung zwischen der Nase und den übrigen Gesichtskonturen zu schaffen.

Nasenkorrektur – Persönlichkeitsveränderung?

Die neue Nase soll den Persönlichkeitstyp nicht grundlegend ändern, aber unattraktive Details der Nase können entfernt werden. Nicht jede Nasenform, Nasenlänge oder Nasengröße passt in jedes Gesicht. Nicht jeder Formwunsch ist im individuellen Fall umsetzbar und vom ästhetischen Standpunkt empfehlenswert. Eine proportionierte Höckernase z.B. mag ein männlichen Gesicht markant und maskulin erscheinen lassen, das weibliche Gesicht wird durch die Korrektur des Nasenhöckers femininer, vielleicht sogar jünger wirken. Eine lange und gebogene Nase macht das Gesicht oft älter, als es tatsächlich ist. Die Sorge eine Einheitsnase bzw. ein Einheitsgesicht zu erhalten ist sicherlich unbegründet.

Eine gelungene Nasen OP

Wie immer eine schöne Nase interpretiert werden mag, das Wichtigste ist, dass sich die Vorstellungen von Arzt und Patientin einer Nasen OP weitgehend decken. Daher sind für mich, wie bei jeder kosmetischen Operation, eine eingehende und persönliche Beratung sowie die realistische Vermittlung des möglichen Ergebnisses entscheidend für eine wirklich erfolgreiche Nasenkorrektur.

Neben umfangreichem Anschauungsmaterial über Vorher-Nachher Ergebnisse von mir operierter Patienten biete ich in meiner Ordination auch die Computersimulation an, um das eigene Aussehen mit neuer Nase selbst beurteilen zu können. In Zusammenarbeit mit meiner Frau, Oberärztin Dr. Anita Rohrbacher, Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe sowie Allgemeinmedizin können falls gewünscht sämtliche vorbereitende Untersuchungen, Labortests sowie Narkosevorbereitung in unserer Praxis vorgenommen werden.

Gutes Aussehen, bei welchem die Nase eine wesentliche Rolle spielt, ist in vielen Fällen ein wichtiger Faktor zu einer positiven Lebenseinstellung. Eine Nasenkorrektur kann also nicht nur das Aussehen verbessern, sondern zu einem völlig neuem Lebensgefühl verhelfen.

Nasenkorrektur – die häufigsten Behandlungen

  • Höckernase
  • Begradigung einer Schiefnase
  • Verschmälerung einer Breitnase
  • Nasenspitzenkorrektur
  • Aufbau einer Sattelnase
  • Beseitigung von Asymmetrien
  • Nasenkorrektur in Kombination mit Kinnkorrektur
  • Wiederherstellende Nasen OP
  • Korrektur der Nasenscheidewand

Höckernase

Die Begradigung einer Höckernase gehört in Europa zu den häufigsten Nasenkorrekturen. Eine stark gekrümmte Nase wird auch als Hexennase, Adlernase oder Hakennase bezeichnet. Ein Nasenhöcker kann erblich bedingt oder durch Verletzungen der Nase entstehen und verleiht dem Nasenprofil einen überproportionierten Eindruck. Besonders bei Frauen wird dies als ästhetisch störend empfunden und weckt den Wunsch nach einem feminineren Gesichtsprofil.

Wiederherstellende Nasen OP

Die größte Herausforderung in der Ästhetischen Chirurgie des Gesichtes stellt für mich die Korrektur von unbefriedigenden oder misslungenen Nasen OP’s dar. Hierbei geht es um ein ganz spezielles Problem, denn die Patienten können ihre Nase nicht verbergen oder kaschieren. Ähnliche Probleme treten auch als Folge von Unfällen, Tumoroperationen oder Missbildungen – wie Hasenscharte mit Lippen-Kiefer-Gaumenspalte auf. Die Kosten einer solchen rekonstruktiven Nasenkorrektur, die ich routinemäßig als Oberarzt im Spital durchführe, werden dann in den meisten Fällen von der Krankenkasse übernommen.

Nasenscheidewand OP

Nicht zuletzt gilt es auch den Erhalt einer ungehinderten Nasenatmung zu sichern, ja sogar diese zu verbessern wenn eine verkrümmte Nasenscheidewand (link auf Nasenscheidewand Seite) den Luftstrom behindert und ebenfalls einer Korrektur bedarf.

Operatives Prinzip der Rhinoplastik

Im Rahmen der Nasen OP, auch Rhinoplastik genannt, wird ohne äußerlich sichtbare Narben über innere Zugangswege in der Tiefe der Nasenlöcher das aus Knorpel und Knochen bestehende Nasengerüst individuell geformt. Die äußere Haut ist elastisch und gleicht sich im Zuge der Heilungsphase der neugegebenen Form an.

Durch die besonders schonende und risikoarme Form der Schmerzausschaltung mittels Sedoanalgesie kann der etwa 1 ½ stündige Eingriff meist ambulant im OP meiner eigenen Privatpraxis oder einer Belegklinik Ihrer Wahl durchgeführt werden.

Der Anästhesist bzw. die Anästhesistin meines bewährten Teams versetzen Sie in einen entspannten Dämmerschlaf, in dem Sie weder die Verabreichung der kombinierten Lokalanästhesie, noch den Operationsvorgang, wie bei einer Vollnarkose, empfinden. Die Anpassung des äußeren Hautmantels und Stabilisierung der Nase im Rahmen der Wundheilung wird durch einen Pflasterverband und eine individuell angeformte Kunststoffschiene für 1 Woche unterstützt. In dieser Zeit sind zwar Schwellugen und Blutergüsse im Gesichtsbereich, jedoch kaum oder meist gar keine Schmerzen zu erwarten. Nach Abnahme des Verbandes ist die Nase noch etwas geschwollen. Der Hauptteil dieser Schwellung geht innerhalb von weiteren 3 Wochen zurück.

Computersimulation

Neben umfangreichem Anschauungsmaterial über Vorher-Nachher Ergebnisse von mir operierter Patienten biete ich in meiner Ordination auch die Computersimulation an, um das eigene Aussehen mit neuer Nase selbst beurteilen zu können.

Die Behandlung im Überblick

  • Nasenoperation Dauer:

    ca. 1,5 - 2,5 Stunden

  • Narkose:

    Dämmerschlaf (Sedoanalgesie)

  • Klinikaufenthalt:

    ambulant oder 1 Tag

  • Gesellschaftsfähig:

    nach 10 bis 14 Tagen

  • Keine äußerlich sichtbaren Narben

  • Kosten Nasen OP:

    4500 Euro für Standard Nasen OP bzw. Höckernase incl. Narkose und Nachbetreuung

Fragen und Antworten Nasenkorrektur

Ist Ihre Schiefnase mit einer signifikanten Beeinträchtigung der Nasenatmung verbunden, wäre die Korrektur als medizinischer Eingriff jederzeit zur Funktionsverbesserung der Nase zu empfehlen. Handelt es sich um eine rein ästhetische Korrektur, sollte diese erst ab dem vollendeten 18. Lebensjahr durchgeführt werden. Einerseits muss der Abschluss des Größenwachstums des jugendlichen Organismus abgewartet werden um ein optimales Langzeitergebnis zu gewährleisten, andererseits muss auch gesetzlichen Vorgaben genüge getan werden. Ästhetische Eingriffe an Jugendlichen unter 18 Jahren sind in Österreich grundsätzlich untersagt und nur unter bestimmten Voraussetzungen möglich. Nebst Einwilligung der Erziehungsberechtigten, sind ausführliche psychologische Atteste Voraussetzung für die Durchführung der Nasenkorrektur

Speziell die Nase spielt für Attraktivität, Harmonie und Schönheit des Gesichtes eine zentrale Rolle. Bei jeder Nasenkorrektur strebt der plastische Chirurg ein unoperiertes, natürliches Ergebnis an, um das Gesicht damit aufzuwerten. Die Vorgangsweise wird jeweils den individuellen Voraussetzungen angepasst um das Nasengerüst – eine Einheit aus Knorpel- und Knochenstrukturen zu harmonisieren. Die neue Nase soll den Persönlichkeitstyp nicht grundlegend verändern, aber unattraktive Details der Nase können entfernt werden. Im Rahmen eingehender Beratungsgespräche unterstützt durch Anschauungsmaterial ist es möglich realistische Vorstellungen vom chirurgisch erreichbaren Resultat zu vermitteln. Die Sorge danach eine Einheitsnase zu erhalten oder künstlich auszusehen, ist sicherlich unbegründet.

Nach fast allen Nasenkorrekturen wird ein schienender Verband angelegt. Der klassische Nasengips wird heute durch eine individuell angeformte Kunststoffkappe ersetzt die mit einem Pflasterverband fixiert für mindestens 1 Woche belassen wird. In der Regel wird nach der Schienenabnahme noch ein Tapeverband im Bereich der Nasenspitze für weitere 3 Tage angelegt um eine mögliche Schwellung zu minimieren.

Im Rahmen der Heilungsphase benötigt das neugeformte Nasengerüst ca. 6 Wochen bis zum Wiedererlangen seiner ursprünglichen Festigkeit. In dieser Zeit sollte man Erschütterungen im Rahmen der Sportausübung und besonders Sportarten mit möglicher Schlag- und Stoßgefährdung der Nase unbedingt vermeiden.

Die meisten Nasenkorrekturen sind ohne sichtbare Narben, d. h. über innere Zugangswege möglich. Die zarten Narben im Bereich der Schleimhaut der Naseneingänge sind von außen nicht erkennbar. In manchen Fällen ist die sogenannte offene Nasenkorrektur aus operationstechnischen Gründen der schonenderen geschlossenen Methode vorzuziehen. Dabei ist ein zusätzlicher Schnitt im Bereich des Nasenstegs erforderlich um spezielle Korrekturen im Bereich der Nasenspitze vorzunehmen. Auch die Verkleinerung ausladender Nasenflügel mit Reduktion übergroßer Nasenlöcher ist nur über eine äußere Schnittführung an der Basis der Nasenflügel möglich. Wie auch die Narbe am Nasensteg bei der offenen Nasenkorrektur sind die OP Narben am Ansatz der Nasenflügel in einer natürlichen Falte verlaufend anfangs etwas gerötet, nach mehreren Wochen jedoch zart und kaum mehr sichtbar.

Trotz anfänglicher Schwellungszustände und blauer Flecken ist nach einer Nasenoperation erstaunlicherweise kaum oder nur mit sehr geringen Schmerzen zu rechnen sodass der Eingriff in der Regel ambulant durchgeführt werden kann.

Die Verkleinerung übergroßer Nasenlöcher wird erreicht durch eine Reduktion ausladender Nasenflügel. Dabei wird der basale Anteil der Nasenflügel keilförmig operativ entfernt und neu positioniert. Da die Narben in einer natürlichen Falte an der Nasenflügelbasis verlaufen sind diese später kaum sichtbar.

Neben angeborenen Deformitäten gehören Unfallfolgen zu den häufigsten Indikationen für Nasenkorrekturen. Dabei wird das knöcherne und knorpelige Gerüst der Nase über innere Zugangswege neu geformt. Bei starken Vernarbungen nach Unfällen können leichte Asymmetrien bestehen bleiben bzw. wieder entstehen. Ästhetische Verbesserungen sind jedoch in jedem Falle möglich. Ziel des Eingriffes ist es ein natürliches und un-operiertes Aussehen zu erhalten bzw. wiederherzustellen.

Nasenkorrektur Dr. Rohrbacher

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Youtube übermittelt werden. Zur Datenschutzerklärung.

Datenschutzerklärung

Video aktivieren

Beratung

Vereinbaren Sie ein unverbindliches Beratungsgespräch.

Ich freue mich auf Ihren Besuch.

Plastische Chirurgie

OA Dr. med. univ. Wolfgang Rohrbacher

+43 1 876 85 61

+43 2784 23 34